Kategorie: Allgemein

Das Oberlandesgericht Köln hat mit Beschluss vom 14. Januar 2010 (Az.: 9 U 113/09) entschieden,  dass ein Versicherter grob fahrlässig handelt, wenn er in einem Leuchter mehrere Kerzen brennen lässt und sich nach Alkoholkonsum auf ein Sofa legt. Das gilt auch dann,…

Wer auf abschüssiger Straße parkt und keinen Gang eingelegt hat, riskiert seinen Versicherungsschutz. OLG Karlsruhe Az: 19U 127/07

die aus einem Fahrzeug entwendet werden sind NICHT versichert! Entnehmen Sie daher beim Verlassen des Fahrzeuges diese Geräte. Ähnliches gilt für sonstige elektronische Geräte, die aus Fahrzeugen geklaut werden, wie Fotoaparate, I-Pod, CD-Player, Lap Top ec.

Das Landgericht Potsdam hat mit Urteil vom 26. Juni 2009 entschieden (Az.: 6 O 32/09), dass ein Mietwagenfahrer grob fahrlässig handelt, wenn er während der Fahrt ein Navigationsgerät betätigt. Ist in dem Mietvertrag vereinbart, dass der Mieter für grob fahrlässig…

besteht in Deutschland noch nicht. Kommt es jedoch auf Grund nicht den Witterungsverhältnisen angepasster Bereifung zu einem Unfall oder auch nur zu einer Behinderung, werden Bußgelder fällig bzw. kann auch bei eigentlich im ersten Augenschein unverschuldetem Unfall, eine Teilschuld ausgeprochen werden!!!

Das Landgericht (LG) Coburg hat mit Urteil vom 29. April 2009 entschieden (Az.: 13 O 717/08), dass Motorradfahrer, die einem Kaufinteressenten ohne jegliche Sicherheitsmaßnahmen ihr Motorrad zu einer Probefahrt überlassen, keine Entschädigung durch den Teilkaskoversicherer erwartet können, wenn der vermeintliche…

derzeit rollt eine Flut von falschen Mahnschreiben und dubioser Inkassobriefe über den Verbraucher.   Prüfen Sie nach ob Sie tatsächlich eine Rechnung übersehen haben und wehren sich dann gegen die unberechtigten Forderungen. Es wird hier versucht mit der Angst des…

Das Amtsgericht München hat am 19. November 2008 entschieden (Az.: 163 C 22609/08), dass die Geltendmachung von Krankenhaustage- und Genesungsgeld zur Fristwahrung von Invaliditätsansprüchen aus einer privaten Unfallversicherung nicht ausreicht, wenn aus der Schadenanzeige nicht eindeutig hervorgeht, dass ein Dauerschaden…

Das Oberlandesgericht Thüringen hat mit Urteil vom 20. März 2009 entschieden (Az.: 4 U 155/08), dass Autofahrer, die mit ihrem Fahrzeug bei Dunkelheit gegen eine Sperrbake einer Baustelle fahren, von dem Aufsteller der Bake auch dann keinen Schadenersatz verlangen können,…

Falsch geparkt Fahrzeug beschädigt Das Amtsgericht München hat mit Urteil vom 30. Juli 2009 entschieden (Az.: 331 C 5627/09), dass Autofahrer, die ihr Fahrzeug ordnungswidrig auf einem Gehweg abstellen, keinen Anspruch auf Schadenersatz haben, wenn das Auto durch ein siebenjähriges Kind…